Zum Hauptinhalt springenÖFK - österreichische Fleischkontrolle logo

Jobbörse

STELLENAUSSCHREIBUNG LFL

 

Der Landesverband für Leistungsprüfung und Qualitätssicherung in Oberösterreich stellt in folgenden Regionen Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterinnen zur Durchführung der Leistungsprüfung auf land-wirtschaftlichen Milchviehbetrieben ein:

 

Bezirk: Braunau
Arbeitsumfang: 32 – 40 Wochenstunden
Arbeitsbeginn: August 2019

  • Interessanter Tätigkeitsbereich im landwirtschaftlichen Dienstleistungsbereich
  • Kenntnisse im EDV-Bereich und in der Milchviehhaltung von Vorteil
  • Flexible Zeiteinteilung
  • Arbeitsplatz in der Region
  • Weiterbildungsangebote
  • Mindestlohn laut Kollektivvertrag rund € 1.780,00 bei 40 Wochenstunden
  • Zulagen für Sondertätigkeiten, Kilometergeld

 

Senden Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis spätestens Freitag, 2. August 2019 an den Landesverband für Leistungsprüfung und Qualitätssicherung in Oberösterreich, Auf der Gugl 3, 4021 Linz (Tel. 0732/6902-1347, Fax DW. 91347, Email: office@lfl.at)

 

Download

STELLENAUSSCHREIBUNG LFL

 

Der Landesverband für Leistungsprüfung und Qualitätssicherung in Oberösterreich stellt in folgenden Regionen Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterinnen für die Qualitätssicherung (Rinder- und Schweineklassifizierung) auf regionalen Schlachtbetrieben ein:
 

Region Ried im Innkreis

Region Sattledt, Vorchdorf, Schwanenstadt

Region Neumarkt im Hausruckkreis, Kallham

 

Arbeitsbeginn:    August 2019

Arbeitsumfang:  30 Wochenstunden

 

  • Interessanter Tätigkeitsbereich in der Qualitätssicherung am Schlachtbetrieb
  • Grundkenntnisse im EDV- und Fleischbereich von Vorteil
  • Mindestlohn laut Kollektivvertrag 13,20€/Stunde plus Zulagen

 

Senden Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis spätestens Freitag, 2. August.2019 an den Landesverband für Leistungsprüfung und Qualitätssicherung in Oberösterreich, Auf der Gugl 3, 4021 Linz (Tel. 0732/6902-1347, Fax DW. 91347, Email: office@lfl.at)
 

Download

ÖFK - Datenbank