Skip to main contentÖFK - österreichische Fleischkontrolle logo

Klassifizierung - Fleischigkeitsklassen

FleischigkeitsklasseE (vorzüglich)

Beschreibung: Alle Profile konvex bis superkonvex; außergewöhnliche Muskelfülle

ergänzende Bestimmungen

Hinterviertel: sehr dick und abgerundet
Rücken: sehr abgerundet, an der Schulter sehr breit und dick
Schulter: sehr abgerundet und dick

FleischigkeitsklasseU (sehr gut)

Beschreibung: Profile insgesamt konvex; Sehr gute Muskelfülle

ergänzende Bestimmungen

Hinterviertel: dick und abgerundet
Rücken: an der Schulter breit und dick
Schulter: dick und abgerundet

FleischigkeitsklasseR (gut)

Beschreibung: Profile insgesamt geradlinig; Gute Muskelfülle

ergänzende Bestimmungen

Hinterviertel: meist flach
Rücken: dick, an der Schulter weniger breit
Schulter: gut entwickelt, weniger dick

FleischigkeitsklasseO (mittel)

Beschreibung: Profile geradlinig bis konkav; Durchschnittliche Muskelfülle

ergänzende Bestimmungen

Hinterviertel: geringfügig einfallend
Rücken: weniger breit und dick
Schulter: fast schmal, ohne Dicke

Fleischigkeitsklasse(gering)

Beschreibung: Alle Profile konkav bis sehr konkav; Geringe Muskelfülle

ergänzende Bestimmungen

Hinterviertel: eingefallen bis stark eingefallen
Rücken: schmal und eingefallen, mit hervorstehenden Knochen
Schulter: schmal, flach, mit hervorstehenden Knochen

 

Bei den Klassen U bis P erfolgt eine 2/3 Bewertung, bei der Klasse E, müssen alle drei Teile in E einstufbar sein!

Login Datenbank