Zum Hauptinhalt springenÖFK - österreichische Fleischkontrolle logo

LK NÖ-Vizepräsident Otto Auer ist neuer Vorsitzender der ÖFK

Otto Auer ist Vizepräsident der Niederösterreichischen Landwirtschaftskammer und aktiver Schweinebauer. In seinen unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen konnte er bereits wichtige Erfahrungen mit den Aufgaben der Österreichischen Fleischkontrolle sammeln. Nun wurde er einstimmig zum neuen ÖFK-Vorsitzenden gewählt.


Die ÖFK ist in Österreich das wichtigste Bindeglied zwischen Landwirtschaft und Vermarktung. Die Schwerpunkte liegen dabei auf lückenloser Rückverfolgbarkeit und Transparenz von Frischfleisch. Neben den klassischen Aufgaben von Klassifizierung und Gewichtsfeststellung von Schlachtkörpern hat sich die ÖFK mit ihren sieben Landesklassifizierungsdiensten in den letzten Jahren im Bereich der Markenprogrammprüfung und –auslobung an der Schnittstelle vom lebenden Tier zum Schlachtkörper etabliert. Auch die tagesaktuelle Bereitstellung der Schlachtdaten in der ÖFK Datenbank ist eine wichtige Serviceleistung und vertrauensbildende Maßnahme für ihre Partner in der Land- und Fleischwirtschaft.

Neue Herausforderungen für die Zukunft meistern

Das Motto „Wir schaffen Vertrauen“ soll auch in Zukunft die Grundlage der Arbeit der ÖFK sein. Damit ist das Unternehmen ein wichtiger Partner für die heimische Lebensmittelproduktion, für Wirtschaft und Landwirtschaft sowie Handel und Konsumenten. „Die Herausforderungen mit denen unsere heimische Landwirtschaft konfrontiert wird, werden auch in Zukunft nicht weniger. Dafür braucht es gute Partnerschaften. Die ÖFK schafft hier wichtige Perspektiven und Hilfestellungen“, erklärt der frisch gewählte Vorsitzende Otto Auer und sichert seinen vollsten Einsatz in allen Belangen zu. Eine neue wichtige Aufgabe der ÖFK besteht darin, als Dienstleister für das Gesundheitsministerium die auf den Schlachtbetrieben von den beauftragten Tierärzten erhobenen Schlachttier- und Fleischuntersuchungsdaten zentral in Österreich zu bündeln und im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit den gesetzlich vorgeschriebenen Partnern weiterzuleiten.

Kontakt bei Rückfragen zum Thema:
Dr. Andreas Moser | Geschäftsführer, Tel.: +43 5 0259 47000, andreas.moser@oefk.at
Andreas Pötsch | Systemmanager & Auditor, Tel.: +43 5 0259 47002, andreas.poetsch@oefk.at

 

Autor: Andreas Pötsch / 20.01.2015

ÖFK - Datenbank