Zum Hauptinhalt springenÖFK - österreichische Fleischkontrolle logo

NÖ LFI-Seminar "Rinder und Schweineklassifizierung in der Praxis"

Rinder und Schweine selbst zum Schlachthof zu bringen, bei der Schlachtung anwesend zu sein und dazu noch den Preis ausverhandeln – für den Großteil der Betriebe war das früher einmal so. Heute ist es üblich, dass die Tiere vom Händler, Käufer oder Transporteur bei der Stalltüre abgeholt werden und möglicherweise noch der Basispreis vereinbart wird, dann aber bis zur Abrechnung oft kein Informationsfluss mehr stattfindet.

Die ÖFK – Österreichische Fleischkontrolle und die Landesklassifizierungsdienste stellen österreichweit eine unabhängige, neutrale und transparente Klassifizierung und Verwiegung sicher. Mit der eigenen Datenbank und der tagaktuellen Abfrage der Klassifizierungsdaten unter www.oefk.at gehört das bange Warten auf die Abrechnung der Vergangenheit an.

Doch wie funktioniert diese Klassifizierung eigentlich? Gibt es Vorschriften und gesetzliche Regelungen für die Bewertung der Schlachtkörper? Wie wird eigentlich sichergestellt, dass auf dem Fleischpackerl im Supermarkt auch der richtige Landwirt ausgewiesen wird?

Sie haben sich diese Fragen auch schon gestellt und wollen sich das Ganze einmal in der Praxis anschauen? Die STN als zuständiger Klassifizierungsdienst für Niederösterreich ermöglicht Ihnen einen Einblick in die Abläufe der Klassifizierungstätigkeit direkt vor Ort auf einem Schlachtbetrieb und beantwortet Ihnen Ihre Fragen zu Rückverfolgbarkeit, Kennzeichnung, Kontrolle und vielem mehr.

Termine Rinderklassifizierung

Datum:

Mittwoch, 12. Februar 2014, 9:00 – 13:00 Uhr

Ort:Schlacht- und Zerlegebetrieb Grandits, Zinsenhof 9, 3244 Ruprechtshofen

Anmeldung:

 

 

bis spätestens 05.02.2014

  • online
  • Telefonische Anmeldung: BBK Melk Tel.: 05 0259 41100
 

Datum:

Mittwoch, 26. Februar 2014, 9:00 – 13:00 Uhr
Ort:Schlachtbetrieb Waldviertler Oberland, 3971 St. Martin

Anmeldung:

 

 

bis spätestens 12.02.2014

  • online
  • Telefonische Anmeldung: BBK Gmünd Tel.: 05 0259 40500
 

 
Termin Schweineklassifizierung

Datum:

Montag, 10. Februar 2014, 9:00 – 13:00 Uhr
Ort:Schlacht- und Zerlegebetrieb Grandits, Zinsenhof 9, 3244 Ruprechtshofen

Anmeldung:

 

 

bis spätestens 03.02.2014

  • online
  • Telefonische Anmeldung: BBK Melk Tel.: 05 0259 41100
 

Referenten: Ing. Manfred Roitner, Ing. Stefan Mader, BA
Kostenbeitrag: € 5,- pro Betrieb (Hygienekleidung wird zur Verfügung gestellt)

 

Autor: Ing. Stefan Mader, BA / 15.01.2014

ÖFK - Datenbank